Blog

Kombination von Minijob und der Übungsleiterpauschale

22.09.2016 00:28

Vorsicht: Bei der Kombination von Minijob und der Übungsleiterpauschale ist dringend zu beachten, dass beides im Rahmen der nebenberuflichen Tätigkeit bleibt. Hierfür ist neben der Gehalts-Obergrenze von 450,- Minijob und 2400,- Übungsleiterpauschale unbedingt auch auf die Arbeitszeitgrenze zu achten. Diese beträgt 1/3 der Regelarbeitszeit also bei 39 Stunden = 13 Stunden

Schulbetreuung: Kooperationspartner?

16.03.2014 22:00

Wie viel Einflussnahme des Schulträgers / der Schulleitung ist angemessen?

Eine Frage die bisweilen für Unsicherheiten und auch für Unstimmigkeiten sorgen kann, ist die Frage der Stellung der Schulleitung hinsichtlich der Mitarbeiter/innen der Schulkinderbetreuung. Dies nicht zuletzt durch die Formulierungen im HSchG. Das Schulgesetz bzw. die Kommentierung zum § 15 weist der Schulleitung die fachliche Aufsicht wie auch eine Mitsprache bei der Personalauswahl zu. Was ist angemessen, wenn der Schulträger einerseits die Veratnwortung für das Betreuungsangebot nicht selbst tragen will, andererseits sogar bei der Einstellung des Personals mitbestimmen möchte? Stellt der Schulträger diese Vorderungen auch bei Mitarbeitern der Kommune, die in der Schule tätig sind? 

Weiter siehe: Kooperation Schule

Kostenfalle Umsatzsteuer für das Mittagessen?

06.11.2012 21:42

Viele Schulen sind bei der Einrichtung der Schüler-Verpflegung entweder davon ausgegangen, dass solche Angebote prinzipiell von der Umsatzsteuer befreit sind oder haben diese Steuer überhaupt nicht auf den Plan gehabt. Dabei kann diese Steuer je nach Ausgestaltung des Essens 0 - 7 - oder 19 % betragen. Auf der Seite Mittagessen findet ihr jetzt eine kurze Zusammenstellung, was hierbei zu beachten ist.

Erster Beitrag

18.03.2012 22:32

Unser neuer Blog ist seit heute zugänglich. Behalten Sie ihn im Auge - und wir halten Sie auf dem Laufenden. Neue Beiträge können Sie über den RSS-Feed lesen.